Der vermietete Container als sichere Geldanlage!

Warum Container eine sichere Geldanlage sind

Viele Anleger interessieren sich heutzutage für lukrative und sichere Anlagen. Dabei haben Sie die Möglichkeit in Aktienfonds, in Sachwertfonds und Direktinvestments zu investieren.  Bei den zuletzt Genannten sind besonders die Containerfonds oder eine Direktinvestition in vermietete Frachtcontainer sehr lukrativ.

Während der Schiffsmarkt  weiterhin wirtschaftlich am Boden liegt, brummt das Frachtgeschäft mit Containern wie nie zuvor. Man kann einen vermieteten Container durchaus mit einer Mietimmobilie vergleichen – nur dass die Rendite viel besser ist.

Wer sichere Geldanlagen mit vorzeigbaren Renditen und kurzen Kapitalbindungszeiten sucht, sollte in Container investieren.

Selbst ein Festgeldkonto erbringt keine so großen Gewinne

Der Clou: Containerfrachten sind vollkommen unabhängig von dem Schiffsmarkt und der Krise in der Schifffahrt. Der starken Container-Nachfrage ist es geschuldet, dass Transportunternehmen teilweise bis zu 3 Wochen Vorbestellungszeit für einen Fracht-Container hinnehmen müssen.

Fachleute prognostizieren, dass auch 2014 das Geschäft mit den metallenen Transportbehältern boomen wird. Obwohl der internationale Seehandel dank einer Überzahl neuer Schiffsbauten zeitweise mit gesunkenen Frachtraten zu kämpfen hat, befindet sich der Containermarkt weiterhin auf der Überholspur.

loading container on truck in port 

Die zunehmende Vermietung und  von Containern ist eine Konsequenz aus der boomenden Weltwirtschaft. Der Welthandelsindex, eine Aufstellung aller Handelsströme, stieg im August 2013 ein weiteres mal. Von 50 Punkten im Juni 2011 auf 70,1 Punkte im August 2013.*

Die angespannte finanzielle  Situation der Reedereien sorgt dafür, dass Container gemietet werden. Statt gekauft. Damit sind die  gebeutelten Reedereien flexibler. Außerdem kostengünstiger. Je höher das Frachtaufkommen 2014 ist, desto mehr Container werden im Warenverkehr benötigt. Zirka 15% der weltweit eingesetzten Container muss jedes Jahr wegen Verschleiß ersetzt werden.

Wichtig ist auch bei größeren Investitionen in Container eine breite Streuung zur Risikominimierung. Wenn Sie in Container investieren, sollten Sie beachten, dass es gewisse Ausfallrisiken gibt. Deshalb wird unser Angebot breit gestreut.

Die Vermietung findet nur an erstklassige  Reedereien  statt. Außerdem hat es seit 38 Jahren noch kein Verlust oder Zahlungsausfall gegeben.

Zu erwarten ist, dass Containerfrachten im internationalen Handel weiter zunehmen

Aus diesem Grunde  sind Investitionen in vermietete Container ertragreich und mit hoher Sicherheit ausgestattet. Auch aus steuerlicher Sicht ist eine  Investition in vermietete Container  interessant. Die Rendite liegt wesentlich über der von Festgeld und Staatsanleihen. Zum Beispiel 4,9%  vor Steuer.  Es ist  kaum zu erwarten, dass ein so dynamisch wachsendes Segment im Seehandel 2014 weniger hohe Renditen einfährt. Im Gegenteil: Man vermerkt auf Expertenseite, dass der Containermarkt nach leichter Rückläufigkeit zum Ende 2013 wieder boomt.

Laut Lloyds Liste konnte allein der Hamburger Containerhandel im ersten Halbjahr 2013 um 2 Prozent zulegen. Bis zum Ende des Jahres rechnet man mit einer weiteren Steigerung der Frachtraten.

Insbesondere das wachsende Frachtaufkommen aus China sorgt für gute Auftragslagen. Der Welthandels-Index lag im August 2013 auf einem Rekordniveau. Die Vermittlung von Frachtcontainern als Kapitalanlage wird dementsprechend weiter florieren. Zumindest für die nahe Zukunft sind die Investitions-Prognosen bestens. Ob Sie in Containerbeteiligungen über Fonds investieren oder  vermietete Container kaufen, die auf Ihren Namen registriert sind, entscheiden Sie selbst.

*Quelle:  Handelsblatt vom 20.09.2013

Peter Holz

geprüfter Finanz – und Versicherungsmakler bei www.vhl-finanzservice.de
Mein Name ist Peter Holz. Seit 1981 bin ich Unternehmer und seit 1997 als geprüfter Finanz – und Versicherungsmakler tätig. Meine Geschäftsgrundlage ist der vertrauensvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit Ihrem Geld und Ihren Daten und beginnt mit einer kostenfreien Beratung - hier.