MAP Green

MAP Green – ein nachhaltig orientiertes Fondskonzept


Der deutsche Anleger ist in der Zinsfalle!

In Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehen finden Sie Beiträge zu diesem Thema. Fakt ist, dass die Zinsen niedriger sind als die Inflationsrate.

Das bedeutet; Sie machen Verluste. Sie werden schleichend enteignet.

Die Lösung lautet:    Investieren, statt sparen.

Zum Beispiel in ein nachhaltiges und sicherheitsorientiertes grünes Fondskonzept. Sie profitieren von bestehenden und garantierten Einspeisvergütungen.

Zusätzliche Sicherheit erhalten Sie durch die Streuung in die Anlageklassen;  Solar, Windkraft, und Wasserkraft.

Die Eckdaten des Fonds lauten:

Fondsvolumen:           10 Mio.€ zuzüglich 5% Agio

Finanzierung:              100% Eigenkapital, bis zu 50% Fremdkapital auf Zielfondsebene

Mindestbeteiligung:   Ab 2.500,00€ zuzüglich 5% Agio

Prognostizierte Auszahlungen:     durchschnittlich 7,5% p.a. mit halbjährliche Ausschüttung

Einkunftsart:               Einkünfte aus Gewerbebetrieb

 

Mit dem Multi Asset Portfolio green sichern Sie sich eine umweltbewusste Einmalanlage ab. 2.500,00€. Mit klar definierten Investitionskriterien, sowie einem unabhängigen Investitionsausschuss.

anbei unabhängige stimmen zum MAP green:

Check Analyse: Sicherheitsorientiertes Fondskonzept. Die eingekauften Zielfonds lassen ein gutes Ergebnis erwarten. Sicherheit 1,5 Rendite 2,2

Seppelfricke Family Office AG: Geringes Ausfallrisiko durch breite Diversifikation.  Professioneller Auswahlprozess. Die Investitionsampel zeigt  Grün.

ECOReporter: Mit vergleichsweise geringem Einsatz können Anleger eine breite Streuung erreichen.

 

Fordern Sie am ausführliche Unterlagen jetzt an  Gern können Sie mich auch per Telefon erreichen unter 06231/ 876.